Presse

Die aktuellsten Presse-Ereignisse...

Zweifel, ob der Entwurf sein Ziel erreicht

Stellungnahme der DGHS zum Experten-Gesetzentwurf (Borasio/Taupitz/Wiesing/Jox) für eine Neu-Regelung des § 217 StGB
(dgpd Berlin) Die DGHS begrüßt den Gesetzentwurf zum assistierten Suizid von Borasio u. a. als Gegenentwurf gegen die Pläne von Gesundheitsminister Gröhe, lehnt aber die darin vorgeschlagene Kriminalisierung der Suizidbeihilfe mit Ausnahmeregelungen als nicht zielführend ab.
...mehr

Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids

von DGHS-Mitglied Gerhart Groß
Der Medizinethiker Prof. Urban Wiesing, Universität Tübingen, der Palliativmediziner Prof. Gian Domenico Borasio, Universität Lausanne, der Medizinethiker Dr. Ralf Jox, Ethikinstitut der LMU München und der Jurist und Stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Ethikrats Prof. Jochen Taupitz, Universität Heidelberg, stellten am 26.08.14 in München einen Gesetzesvorschlag zur Regelung des assistierten Suizids vor.
...mehr
...Pressemitteilung zum Buch
...E-Book