Veranstaltungen

Alle aktuellen Veranstaltungen im Überblick finden Sie hier.

Montag bis Freitag, 27. November - 1. Dezember 2017, Würzburg

Tabuisierte Themen des Alter(n)s
Gibt es gutes und schlechtes, angemes-senes und unangemessenes Altern? Das Seminar richtet den Fokus auf  gesellschaftlich und individuell tabuisierte Themen des Alter(n)s.  Am 30.11.2017 ist DGHS-Präsidiumsmitglied Sonja Schmid im Gespräch zum Thema „Das Lebensende gestalten“, u. a. zur Durchsetzung einer Patientenverfügung, zur Gesetzessituation bzgl. Sterbehilfe, Sterbebegleitung.

Ort
Akademie Frankenwarte Würzburg
Leutfresserweg 81 – 83
97082 Würzburg

Teilnahmepauschale: 210 € inkl. DZ und VP, ohne Getränke EZ-Zuschlag 20 € pro Nacht
Kontakt: Julia Reuß, Tel.: 09 31/8 04 64-347, Fax: 09 31/8 04 64-44
Anmeldung hier

Donnerstag, 7. Dezember, 15 Uhr, Stuttgart

Vortrag mit Diskussion
Präsidiumsmitglied Dr. med. Gerhard Köble: Freitodbegleitung in der Schweiz – wie geht das? Erfahrungsbericht eines ärztlichen Freitodbegleiters. Der Referent ist ein 65-jähriger Deutsch-Schweizer Doppelbürger, erfahrener Notarzt und Facharzt für Anästhesie Seit 15 Jahren begleitet er Menschen in der Schweiz beim assistierten Freitod.

Ort
Restaurant Friedenau
Rotenbergstr. 127 (v. Hbf. U 9 Richtung Hedelfingen, Haltestelle „Raitelsberg“)
70190 Stuttgart

Kontakt: Heiner Jestrabek, Leiter der DGHS-Kontaktstelle Württemberg, Tel.: 0 73 21/4 28 49