DGHS-Logo - Mein Weg. Mein Wille.

Die Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben (DGHS) ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Sitz in Berlin-Mitte. Sie versteht sich als eine weltanschaulich offene Bürgerrechts- und Patientenschutzorganisation, deren Grundhaltung auf säkularen humanistischen Werten beruht und die künftig ihr Leistungsangebot erweitern möchte. So wird u. a. ab 2020 eine ergebnisoffene Suizidversuchspräventions-Beratungsstelle aufgebaut.

Wir suchen daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sozialpädagogen/Sozialarbeiter (m/w/d)

zum Aufbau einer Suizidversuchspräventions-Beratungsstelle Vollzeit-Stelle (40 Wochenstunden – unbefristet)

Das werden Ihre Aufgabenschwerpunkte sein:

  • Besetzung der Suizidversuchspräventions-Beratungsstelle der DGHS
  • Vernetzung (psychiatrische und palliative Einrichtungen sowie mit professionellen Suizidassistenten etc.) und Angehörigen­arbeit
  • Mitwirkung an Schulungen für ehrenamtlichen Ansprechpartner/innen

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit und staat­liche Aner­kennung als Sozial­pädagoge/Sozialarbeiter (m/w/d)
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der gesundheitlichen Versorgung
  • Berufserfahrung in der Beratung älterer und/oder kranker Menschen
  • Sozialkompetenz, insbesondere Konflikt- und Problem­lösungs­fähig­keit sowie Kommunikations­fähigkeit
  • Geschick und Einfühlungs­vermögen im Umgang mit alten und schwerkranken Menschen
  • Strukturierte und selbstständige Arbeits­weise sowie Organi­sations­geschick
  • Einsatzbereitschaft und Flexi­bilität

Das können wir Ihnen bieten:

  • Eine unbefristete, anspruchs­volle und verant­wortungs­volle Tätig­keit in einem innovativen gemeinnützigen Verein mit einer 40jährigen Tradition
  • Betriebliche Alters­vorsorge und Jahres­sonder­zahlung
  • Eine betriebliche Gesund­heits­förderung und Gleitzeit
  • Sehr gute Fortbildungs­möglich­keiten

Die Einstellung erfolgt analog der entsprechenden Tarifgruppe des TVöD.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis spätestens 01.06.2021. Die Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte via Post oder via Mail  an:

Deutsche Gesellschaft für Humanes Sterben e. V.
z. H. Frau Wiedenmann
Kronenstraße 4
10117 Berlin

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartnerin bei uns: Frau Wiedenmann, Tel.: 030 2122233711