für Nicht-Mitglieder

Bereits seit dem Jahr 1999 bietet die DGHS auch für Nicht-Mitglieder die zentrale kostenlose Archivierung von Patientenverfügungen an. Auf Wunsch ist die Freischaltung für den Internet-Abruf (Notfall-Ausweis) möglich, Jahresgebühr für Nicht-Mitglieder 18 Euro. Eine Hinterlegung beinhaltet dann allerdings keine Überprüfung der Patientenverfügung hinsichtlich ihrer juristischen Bindungswirkung, keine individuelle Beratung und keinen Rechtsbeistand zur Durchsetzung der Willensverfügung. 

Bei Interesse an einer Hinterlegung wenden Sie sich bitte an: info[at]dghs.de

DGHS e.V.
Kronenstr. 4
10117 Berlin
Tel: 030 / 212 22 33 70
Fax: 030 / 21 22 23 37-77