DGHS-Logo - Mein Weg. Mein Wille.

Schluss.Punkt (0800 / 80 22 400) in kath.ch

v.l.n.r.: DGHS-Pressesprecherin Wega Wetzel, DIGNITAS-Gründer Ludwig A. Minelli, DGHS-Vizepräsident Prof. Robert Roßbruch, DIGNITAS-Deutschland-Vorsitzende Sandra Martino (Foto: Oliver Kirpal/DGHS-Archiv)

DGHS und Dignitas Deutschland stellen gemeinsame kostenfreie Beratungs-Hotline zu Fragen am Lebensende vor. Am 2. März wurde auf der gut besuchten Pressekonferenz im Haus der Bundespressekonferenz die kostenfreie Telefonberatung Schluss.PUNKT vorgestellt. Diverse Medien berichteten.

weiterlesen