Veranstaltungen


Alle aktuellen Veranstaltungen von Juli bis September 2016 finden Sie

...hier
...weitere Angebote

28. September 2016, 17.00 Uhr, Dortmund (Hörde)

Gesprächskreis
Volker Hanbückers: 1. Möglichkeiten, Mitglieder aus dem Raum Dortmund kennen zu lernen, um gegebenenfalls einen Bevollmächtigten zu finden.
2. Gedankenaustausch, Probleme und Tipps bei Patientenverfügungen.


Ort
Phoenix-Gymnasium
Seekante 12
44263 Dortmund
Eingang: Alfred-Trappen-Straße (v. Hbf. oder Stadtmitte mit der U 41 Richtung Hörde bis Willem-van-Vloten-Straße. In Fahrtrichtung die U-Bahnstation verlassen. Nach ca. 150 m links in den Schulhof einbiegen, Haupteingang der Schule
ist rechts).

Kontakt: Volker Hanbückers, Tel . 02 31/43 58 63 oder 01 51/23 68 72 88, E-Mail: hanbueckers[at]hotmail.com

28. September 2016, 16 - 19 Uhr, Berlin

Workshop mit Referat & ethischer Fallbesprechung: Patientenverfügungen bei Demenz – Vorbehalte und Chancen (mit Prof. Dr. Dieter Birnbacher, Vizepräsidenten der DGHS)
Patientenverfügungen für spätere Zustände kognitiver Beeinträchtigungen stoßen sowohl bei Ärzten als auch Pflegenden auf weitergehende Vorbehalte als Verfügungen für anderweitige Zustände. Einer der Gründe dafür scheint zu sein, dass Menschen in gesunden Tagen die Nichtbehandlung hinzukommender Erkrankungen oder die Unterlassung künstlicher Ernährung verfügt haben, während sich z. B. im Zustand einer Demenz vielleicht keine Anzeichen finden könnten, dass sie unter ihrer Situation leiden. Doch sollte eine „Demenzverfügung“ deshalb weniger verbindlich sein? Diese Frage steht im Zentrum des Workshops mit dem Vizepräsidenten der Deutschen Gesellschaft für Humanes Sterben, Prof. Dr. Dieter Birnbacher. Der Philosoph und Medizinethiker ist u. a. Mitglied der Zentralen Ethikkommission der Bundesärztekammer und der Ethikkommission der Medizinischen Fakultät der Universität Düsseldorf.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen 19. Berliner Hospizwoche statt, organisiert vom Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg.

Ort
Humanistische Fachschule für Sozialpädagogik,
Ullsteinhaus 3, EG, Ullsteinstr. 114, 12099 Berlin
(U6, Bus 170 Ullsteinstraße)

Um Anmeldung an g.neumann@ hvd-bb.de wird gebeten, ein Teilnehmerzertifikat wird ausgestellt!

...mehr Informationen zur Veranstaltung