Organspende-Ausweis

Willensverfügung zu Fragen der Organentnahme 
Die DGHS setzt sich dafür ein, Bürger zu ermuntern, sich mit der Frage der Organspende und Organentnahme auseinander zu setzen. Dazu gehört auch die Entscheidung, ob eine Organspende/-entnahme gewünscht wird oder nicht. Sinnvolle "Instrumente" sind ein Organspendeausweis wie dieser, den Sie am besten stets bei sich haben:

  • Den Organspende-Ausweis zum herunterladen.
  • Mit Verfügungen kann ein Bürger und Mitglied der DGHS festlegen, ob Organspende gewünscht wird oder nicht, welche Organe innerhalb welcher Zeit bei Gehirntod entnommen werden können, welche nicht; darüber hinaus wird festgelegt, wer ermächtigt ist, rechtliche Schritte einzuleiten, falls die Willensverfügung nicht eingehalten wird.